Dokumente

Unternehmenskennzahlen 2016

Zur Kapitaldienstdeckung:

  • EBIT Interest Coverage:           -1,10
  • EBITDA Interest Coverage:     -0,79

Zur Verschuldung

  • Total Debt / EBITDA:                  -12,67
  • Total Net Debt / EBITDA:          -12,67 

Zur Kapitalstruktur

  • Risk Bearing Capital:                 0,28
  • Total Debt / Capital                    0,64

Credit Research

    SRC Research, der bankenunabhängige Analyse-Spezialist für Finanzwerte und Immobilienaktien, veröffentlicht am 16.09.2013 eine Einschätzung zur ersten Unternehmensanleihe der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG:

    „Die Anleihe hat eine Laufzeit von 6 Jahren sowie einen attraktiven Kupon von 8,5%. Das Unternehmen ist ein führender Technologieanbieter im Bereich der Verbundschalungstechnik und verfügt hier über einschlägige Patente. Alle von VST produzierten Bauelemente sind als nachhaltige, sogenannte Passivbauweise zertifiziert.

    Die beiden Kernmärkte der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG sind Deutschland und Schweden. Mit der SKANSKA-Gruppe, einem der größten und bonitätsstärksten europäischen Baukonzerne, konnte jüngst ein starker Partner gewonnen werden. SKANSKA hat sich jüngst vertraglich verpflichtet, 40% aller Wohnbauprojekte im Großraum Stockholm ab sofort mit VST-Technik zu realisieren. Darüber hinaus wird der neue Unternehmenssitz der SKANSKA ebenfalls unter Verwendung der von VST hergestellten Elemente errichtet werden. Aus dem aktuellen Auftragsbestand sowie der, auch aus regulatorischer Sicht, ständig wachsenden Nachfrage nach qualitativ hochwertiger, nachhaltiger Bautechnologie ergeben sich unserer Meinung nach sehr attraktive Wachstumschancen für das Unternehmen.“

    „Wir vergeben für die Unternehmensanleihe der VST BUILDING TECHNOLOGIES AG in unserer Ersteinstufung 4 von 5 Sternen.“